Richtige Hängematte finden und montieren – so geht’s!

Eine Hängematte perfekt zu montieren ist eine Wissenschaft für sich. Lerne hier, wie du deine Hängematte erst findest und dann richtig befestigst!

Übersicht

Was ist eine schlechte Hängematte?

Die meisten Skeptiker denken bei Hängematten immer noch an die lustigen Videos, in denen sich Menschen überschlagen und auf die Nase fallen. Wer will schon so aufwachen?

Warum drehen sich Hängematten überhaupt? Das liegt noch nicht mal an der Unfähigkeit des Nutzers, sondern an der absoluten Fehlkonstruktion der gesamten Hängematte. Jahrhunderte lang machte man es richtig, bis man eines Tages meinte, man könnte Spreizstäbe an den Enden der Hängematte einbauen. Und damit fing das Übel an.

Vermutlich wollte man mit der Einführung von Metall- oder Holzspreizstäbe eine gerade Liegefläche erzeugen. Das mag vielleicht optisch bequemer aussehen und damit mehr Käufer anlocken, praktischer wurde die Hängematte dadurch aber nicht. Im Gegenteil, denn durch diese Design-Änderung wurde aus einem ideal konzipierten Schlafgerät eine rollende Achterbahn mit wenig Sicherheit und noch weniger Komfort.

Die Hängematte ist falsch wenn, ...

Was ist eine gute Hängematte?

So bestimmst du die Größe deiner Hängematte

Bei der Größe des Hängematte spielt nur der mittlere Teil eine Rolle. Der Teil auf dem du dich entspannst. Die Enden der Hängematte werden bei der Größenauswahl nicht berücksichtigt.

Bei den meisten Produktbeschreibungen von Hängematten wirst du bei der Größe etwas von “durchschnittlichen Erwachsenen” lesen. Leider ist das extrem ungenau, da die durchschnittliche Körpergrößen von Menschen abhängig von Geschlecht und Kontinent sind und deswegen stark abweichen können. Gehen wir also vereinfacht von den westlichen Körpergrößen aus.

Durchschnittliche Größe der Deutschen

Erwachsene Frau

Erwachsener Mann

Bei der Auswahl der richtigen Ausmaße der Hängematte spielen vor allem die Breite und Tragfähigkeit eine entscheidende Rolle. Diese bestimmen, ob die Hängematte eine Person, zwei Personen oder sogar eine ganze Familie problemlos tragen kann.

Zwar können die meisten Hängematten 2 Personen tragen, das heißt aber nicht, dass es auf Dauer so bequem ist. Deswegen sollte man zum Übernachten schon seine eigene Hängematte haben, wenn man sich viel bewegt und morgens ausgeruht aufwachen möchte.

Und welche Hängematten-Größe ist jetzt für den Gebrauch im Outdoor-Bereich am besten geeignet?

Bei den Outdoor-Campern hat sich eine bestimmte Hängematten-Größe besonders bewährt: Die Doppel-Hängematte bzw. Double kann (theoretisch) zwei Personen tragen.

Die meisten Camper, die gerne in Hängematten übernachten wollen, nehmen meistens eine Double für den Einzelgebrauch.

Denn möchte man sich gegen Kälte (auch im Sommer wird es nachts unter 15 °C und feucht) und Moskitos (sie stechen locker durch das dünne Material) schützen, dann brauchst du eine zusätzliche Isomatte zum Einlegen in deine Hängematte. Und dafür brauchst du Platz für zwei.

Auf der Suche nach der richtigen Tarp-Größe? 

Top 6 der leichtesten Hängematten (unter 600g)

HerstellerLänge (cm)Breite (cm)TragfähigkeitEigengewicht Hängematte (g)
Nasharia275140300520
HAWK OUTDOORS260140200522
Fieleer275140300540
Eno284,5189180544
gipfelsport260145250550
Tarent270140300550

Die HAWK OUTDOORS ist bei den Käufern am beliebtesten.

Top 3 der breitesten Hängematten (ab 189cm)

HerstellerLänge (cm)Breite (cm)Tragfähikeit (kg)Eigengewicht Hängematte (g)
Eno284,5189180544
Terra Hiker300200300817
SONGMICS300200300898

Die Top 6 der längsten Hängematten (ab 284cm)

HerstellerLänge (cm)Breite (cm)Max. Tragfähikeit (kg)Eigengewicht Hängematte (g)
Eno284,5189180544
AYAMAYA2901452001100
Baytter2901452001100
COVACURE290140350780
Terra Hiker300200300817
SONGMICS300200300898

Beliebte Double Hängematte für Camping-Übernachtungen: Eno Double Nest

  • Material: Tafetta Ripstop Nylon
  • Gewicht: 567 Gramm
  • Packmaß ca 13 x 13 x 10 cm
Eno Double Nest hat eine riesige Liegefläche (284,5 cm x 189 cm) und hält mit dem robusten Material (Tafetta Ripstop Nylon) auch ein Tragegewicht von bis zu 180 kg aus. Der Kompressionspacksack ist angenäht und geht nicht so leicht verloren.

Eine Iso-Matte (z. B. Exped Synmat Größe LW) findet dank der großzügigen Breite auch genügend Platz, so du auch in kalten Nächten schön warm bleibst. Auch sehr vorteilhaft ist das sehr kleine Packmaß von ca. 13 x 13 x 10 cm.

Eine gut geeignete Hängematte für die Outdoor-Übernachtung bei 1-Personen-Nutzung.

Im Survival-Modus: Was du alles brauchst, um eine Hängematte aufzuhängen und zu benutzen

Wie muss man eine Hängematte richtig montieren?

Die richtige Hängematte ohne Spreizer sollte in einer lockeren Kurve aufgehängt werden, so dass du dich schräg hinein legen kannst und dann flach liegst.

Wenn du deine Hängematte befestigt hast, wird die Durchbiegung durch den Abstand zwischen den Enden bestimmt. Diese Entfernung kann leicht gemessen werden, indem du den leeren Raum, die Ridgeline, (Deutsch: Gratlinie) zwischen den Enden deiner Hängematte misst. (Also: Maßband mitnehmen!)

Diese 5 Angaben benötigt man, um eine Hängematte richtig zu montieren:

Der richtige Winkel

Je enger du die Hängematte spannst, desto größer sind die Kräfte an den Aufhängungs- und Ankerpunkten. Ein Winkel von ungefähr 30 Grad wird als ideal angesehen.

Der Winkel ist immer korrekt, wenn du die folgenden Regeln beachtest. Wie straff oder lose die Matte hängt, kann eine Frage der persönlichen Vorlieben sein, aber es gibt definitiv auch für dich die ideale Hängemattenkurve.

Wie lang muss die Ridgeline bei Hängematten sein?

  • Bei Einzel– und Doppelhammocks beträgt die Länge der Ridgeline etwa 2,75 m, um eine ideale Hängemattenkurve zu erhalten.
  • Bei einem Compact-Hammock, die in der Regel ca. 30 cm kürzer ist, wäre die optimale Ridgeline eher 2,45 m.

Bevor wir uns aber noch tiefer mit der Physik und Mathematik einer Hängematten-Montage beschäftigen, wollte ich dir einen hilfreichen Hammock-Hang-Rechner vorstellen, der von Derek Hansen entwickelt wurde.

Wie benutze ich den Hammock Hang Calculator?

Hängematten Rechner

Der Rechner ist auf “English” voreingestellt und zeigt alle Angaben in Zoll oder Lbs an. Daher solltest du den Rechner auf “Metric” einstellen.

Die Grafik auf Deutsch erklärt

Hang PointAufhängepunkt
Distance Between AnchorsAbstand zwischen den Ankern
Shear ForceScherkraft
Cord TensionSeilspannung
Ridgeline LengthKamm-/Grat-Länge
Suspension LengthLänge der Aufhängung
Hang AngleAufhänge-Winkel
WeightGewicht
Sit HeightSitzhöhe

Gibt deine Daten ein und der Rechner zeigt dir dann genau, wie du deine Hängematte optimal aufhängen kannst.

Die Eingabe auf Deutsch erklärt

Distance between treesAbstand zwischen den Bäumen
Ridgeline LengthKamm-/Grat-Länge
Preferred Sit HeightBevorzugte Sitzhöhe
Weight in hammockGewicht in der Hängematte. Das heißt, nicht nur dein eigenes Körpergewicht, sondern alles, was du mit rein nimmst (Isomatte, Decke, Schlafsack, Kram)
Hang angleAufhänge-Winkel: sollte bei 30° voreingestellt bleiben

Der Hängematten-Hang-Rechner berechnet, wie du deine Aufhängepunkte (Seil, Gurte, Ringschrauben usw.) einstellen musst, um jedes Mal den optimalen Hang-Komfort zu erhalten.

Wie im Disclaimer auf der Seite vermerkt wurde, gibt der Rechner nur Schätzwerte vor und wurde eher aus Spaß konzipiert. Eine professionelle Beratung ersetzt dieser Rechner natürlich nicht.

Richtig in einer Hängematte liegen

Wichtig für einen bequemen Schlaf ist es in einem Winkel zur Achse zu liegen. Drehe deinen Körper von der Mittellinie um 30 Grad in eine Diagonale. Dadurch entsteht in der Mitte am meisten Spannung, während es an den die Seiten lose bleibt.

Indem du den Winkel deines Körpers veränderst, wird die Hängematte unter dir flacher und ermöglichst eine flache Lage ohne Druckpunkte. Nacken und Füße liegen in einer angenehmen Höhe, während sich die Matte deinem Rücken anpasst.

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass die perfekte Hängematte für dich vor allem durch Ausprobieren gefunden werden kann. Verlasse dich nicht komplett auf die Meinung und Empfehlung anderer, denn was der eine als sehr bequem und “optimal” empfindet, kann für den anderen eine reine Qual sein. 

Du kannst die Auswahl an Hängematten einschränken, indem du dich auf solche konzentrierst, die zu dir passen. Das heißt, passend für dein Gewicht, deine Größe und vor allem deine Bedürfnisse.

Viele Menschen neigen dazu, sich im Zweifel auf große Marken oder (Amazon-)Rezensionen zu verlassen. Dabei vertraut man auf die Expertise der großen Hersteller und glaubt, dass ein hoher Preis auch hohe Qualität bedeutet. Das mag in den meisten Fällen auf den Stoff, die Verarbeitung und den Service zutreffen, aber es garantiert dir nicht, dass diese Hängematte passt.

Der einzige zuverlässige Kritiker ist dein eigener Körper. Höre auf ihn und du wirst die richtige Hängematte finden. Es kann sowieso nicht verkehrt sein, zwei oder drei Hängematten zu haben und dann – je nach Abenteuer – eine auszuwählen. Es ist so wie mit Jacken, Schuhen und Hosen: Das Wetter muss auch passen.

Quellen

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar